BEIT LIGDOL TOV

Beit Ligdol Tov („Haus des guten Wachstums“) ist ein frühkindliches Entwicklungs- und Enrichment-Zentrum, das vom LBZ im Jahr 2001 eingerichtet wurde. 600 Kinder und 350 Eltern nehmen an den Programmen des Beit Ligdol Tov teil. Etwa die Hälfte der TeilnehmerInnen sind EinwanderInnen aus der äthiopischen Gemeinschaft sowie der ehemaligen Sowjetunion. Die andere Hälfte der TeilnehmerInnen besteht aus einheimischen Israelis. Die Mission von Beit Ligdol Tov ist es, sicherzustellen, dass Kindern aus finanziell schwachen Häusern die Startbedingungen im Leben geboten werden, die sie so dringend brauchen und verdienen. 

  

ZIELE

  1. Kindern und ihren Eltern eine sichere, herzliche, dennoch anregende Umgebung bieten.

  2. Familiäre Beziehung stärken und die Integration in das israelische Schulsystem und in die israelische Gesellschaft erleichtern, indem Sozial- und Lebenskompetenzen gelehrt werden.

  3.  Das Bewusstsein der Eltern für die sozialen und pädagogischen Anforderungen eines Kindes in der Grundschule zu wecken, sodass der Übergang in die erste Klasse geschafft wird.

PROGRAMME

Moms Together – Wöchentliche Treffen von Müttern und ihren Kindern von der Geburt bis zum Alter von 3 Jahren. 

Empowerment-Gruppe für Mütter – Hilfestellung für Frauen, um besser mit wachsenden wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen zurecht zu kommen. 

Kabbalat Shabbat – Diese Nachmittage ermutigen Kinder, Shabbat auf kreative Weise zu begrüßen – durch Basteln, Kochen, Musik und Gruppenaktivitäten. Die Kinder lernen Shabbat in einer warmen, feierlichen und familiären Atmosphäre kennen. 

Individualisierte Unterstützung – Die individuelle Betrachtung durch professionelles Personal hilft die Stärken und Herausforderungen jedes einzelnen Kindes zu identifizieren. 

Community Veranstaltungen  - Die Beit Ligdol Tov Community feiert zusammen die wichtigen Feiertage: Chanukka, Tu biSchevat, Family Day, Purim, Passach, Lag B’Omer, Shavuot, den Beginn des Sommers und viele mehr. Diese Programme zielen darauf ab, die kulturellen Werte unsere Teilnehmer zu bereichern und zu stärken, einschließlich des Zionismus, israelischer Feiertage und von der äthiopischen Gemeinschaft gefeierte Feste. Während dieser Veranstaltungen werden Werte wie soziale Gerechtigkeit, Tikkun Olam und kulturelle Vielfalt hervorgehoben. 

Geburtstage – Unsere Geburtstagspartys bieten den Kindern die Möglichkeit ihren speziellen Tag zu feiern, die sich eine eigene Party nicht leisten können. 

Sommer-Programm – Unsere Sommer-Programme umfassen eine Vielzahl von Aktivitäten für die ganze Familie. Mehr als 700 Kinder und Erwachsene nehmen an Musikunterricht, Judo, Turnen, Theater, "Erleben und Ausprobieren" und Zirkusaktivitäten teil. Alle Aktivitäten sind kostenlos oder werden gegen eine geringe Gebühr angeboten. 

Schulreif-Programm – Kinder, deren Eltern kein hebräisch sprechen, schreiben oder lesen können, werden sprachlich durch Geschichten, Lieder und Bilder geschult. Während die Kinder mit Freude, dennoch intensiv auf die erste Klasse vorbereitet werden, informiert das Programm die Eltern über soziale und pädagogische Anforderungen der Einschulung allgemein und den Übergang in die erste Klasse. Freiwillige und ältere SchülerInnen helfen dabei, Lesefähigkeiten zu verbessern und die Liebe zu Büchern zu vermitteln. 

Didaktische Workshops – Diese Workshops unterstützen das Lernpotential und die Entwicklung der teilnehmenden Kinder. Sie helfen dabei, Neugierde und Wissbegierde zu fördern. Gleichzeitig wird ein Augenmerk auf innere Sicherheit gelegt. Die Workshops ermöglichen unseren MitarbeiterInnen, Verhaltensprobleme und disziplinarische Probleme der Eltern zu erkennen. Sie zeigen den Eltern, wie man unerwünschtes Verhalten ohne körperliche oder mentale Gewalt stoppen kann – durch die Einführung und Stärkung von alternativen Disziplinarmaßnahmen. 

Außerschulische Programme für GrundschülerInnen – Beit Ligdol Tov entwickelt derzeit ein Nachmittagsprogramm, das Fähigkeiten ausbaut, die die Kinder während ihrer Vorschulzeit in unser Einrichtung erlernt haben. Dazu gehören Hausaufgabenbetreuung, ein „Big Brother“-Programm, Sportvereine, Tanz- und Kunstkurse, und eine Vielzahl von anderen Aktivitäten, die unter der Woche bis 19.00 Uhr zur Verfügung stehen werden. 

Sommercamp – Derzeit wird ein Programm für das Sommercamp entwickelt.

Deutsches Logo.png

Leo Baeck Education Center
90 Derech Tsarfat
P.O.B. 6283, Haifa 3106201
Tel: +972 (0) 4 8300 571